Jungbarkeeper/in

Die Ausbildung zur Jungbarkeeperin/zum Jungbarkeeper findet in der 3. und 4. Klasse in jeweils einem Semester (14-tägiger geblockter Unterricht) statt. 

Ziel der Ausbildung ist es, dein Interesse für dieses spezielle Berufsfeld zu fördern, um später in diesem Bereich erfolgreich arbeiten zu können. Neben dem Wissen über verschiedene alkoholische Getränke erfährst du auch Interessantes über die verschiedenen Anbaugebiete und die Herstellung von Alkohol. Du sollst jedoch auch den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol erlernen und über die Gefahren des Alkoholmissbrauchs Bescheid wissen. Der Zertifikatslehrgang schließt mit einer dreiteiligen Zertifikatsprüfung ab (schriftlicher Teil, sensorischer Teil und praktischer Teil). 

caret-down caret-up caret-left caret-right
Daniel 4BHL

Die Ausbildung „Jungbarkeeper“ ermöglicht einen Einblick in die Welt der Cocktails und die Arbeit des Barkeepers. Mir persönlich hat diese Ausbildung eine großartige Möglichkeit gegeben, um in der Gastronomie als Barkeeper zu arbeiten. Als freiwillige Ausbildung ist diese sehr zu empfehlen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen